Das Team von grenzgänger | kiel


 

Anna Lammers wollte grenzgänger aus Hamburg mit in ihre Hematstadt Kiel bringen. Sie studierte Romanische Philologie (Spanisch, Italienisch) und Pädagogik mit Schwerpunkt Migration und Integration an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU). Ihre Interessenschwerpunkte sind Migration sowie kollektive und transkulturelle Erinnerung in zeitgenössischer Literatur. Aktuell beschäftigt sie sich in ihrem Promotionsprojekt mit der Aufarbeitung von Bürgerkrieg und Franco-Diktatur in der spanischen Gegenwartsliteratur. Das Team von grenzgänger unterstützt sie durch ihre Kenntnisse im Bereich interkultureller und transnationaler Projektentwicklung und –koordination sowie ihren Lehrererfahrungen im In- und Ausland. Anna ist für die Projektkoordination und Organisation von grenzgänger | forschung & training in Hamburg verantwortlich.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

Tobias Hoffmann findet, dass Mensch grenzgänge auch in Kiel erleben kann. Er studiert Pädagogik und Englisch an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU). Seine Themen sind Nachhaltige Entwicklung, Globales Lernen sowie partizipative Demokratiestrukturen. Tobias arbeitet freiberuflich zu seinen Themen im non-formalen Bildungsbereich und unterstützt das Team von grenzgänger durch seine Kenntnisse mit erlebnisorientierten Methoden im interkulturellen, außerschulischem Kontext, der Entwicklung neuer Bildungsangebote und seinen Erfahrungen aus der praktischen Bildungs- und Projektarbeit. In Kiel ist Tobias für die Organisation und Koordination des Projekts grenzgänger | forschung & training kiel verantwortlich.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Sally Fuchs ist seit Juni 2017 bei grenzgänger aktiv. Nach ihrem Ethnologiestudium an der Universität Leipzig kam sie nach Kiel um im Master Migration und Diversität an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Ihre Schwerpunkte sind vor allem frauenspezifische Themen. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der kritischen Auseinandersetzung mit eurozentristischen Perspektiven feministischer Strömungen. Bei grenzgänger kiel gibt Sally Stadtrundgänge und unterstütz das Team bei der Organisation des Projekts sowie Inhaltlich durch Ihre Kenntnisse im Bereich Migration und Diversität.

Kontakt:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!